UNSERE STEUERTIPPS
Checkliste

zur Erstellung der Einkommensteuererklärung 2015



» zurück zur Übersicht
» Seite drucken

Mit dieser Checkliste möchten wir Ihnen die Aufbereitung der erforderlichen Belege für die Erstellung der Einkommensteuererklärung erleichtern. Leider ist es auf Grund der Komplexität des Steuerrechts nicht möglich, eine komplette Checkliste zu erstellen. Die nachfolgenden Punkte sind auf die wichtigsten Angaben beschränkt und ersetzen eine persönliche Beratung nicht.

Falls Sie darüber hinaus noch Fragen haben, zögern Sie nicht uns persönlich anzusprechen.




1. Allgemeine Angaben
Name, Vorname
leiste
Veränderungen gegenüber dem Vorjahr?
kreis Nein kreis Ja  


(weiter zu 2.)
Steuernummer
leiste
Steuer-Identifikations Nr.
leiste
Familienstand
leiste
Familienstand seit
leiste
Religionszugehörigkeit
leiste
Berufsbezeichnung
leiste
Bankverbindung
leiste


2. Kinder
Name: leiste Kindergeld: leiste
Geburtsdatum: leiste

Kinderbetreuungskosten (bis 14 Jahre) kreis Nein kreis Ja leiste
Schulgeld kreis Nein kreis Ja leiste
Berufs-/Schulausbildung (ab 18 Jahre) kreis Nein kreis Ja leiste


Name: leiste Kindergeld: leiste
Geburtsdatum: leiste

Kinderbetreuungskosten (bis 14 Jahre) kreis Nein kreis Ja leiste
Schulgeld kreis Nein kreis Ja leiste
Berufs-/Schulausbildung (ab 18 Jahre) kreis Nein kreis Ja leiste


Name: leiste Kindergeld: leiste
Geburtsdatum: leiste

Kinderbetreuungskosten (bis 14 Jahre) kreis Nein kreis Ja leiste
Schulgeld kreis Nein kreis Ja leiste
Berufs-/Schulausbildung (ab 18 Jahre) kreis Nein kreis Ja leiste


Name: leiste Kindergeld: leiste
Geburtsdatum: leiste

Kinderbetreuungskosten (bis 14 Jahre) kreis Nein kreis Ja leiste
Schulgeld kreis Nein kreis Ja leiste
Berufs-/Schulausbildung (ab 18 Jahre) kreis Nein kreis Ja leiste



Anzahl Belege:
3. Lohnersatzleistungen
z. B. Arbeitslosengeld, Krankengeld, Mutterschaftsgeld,
Elterngeld, etc.
kreis Nein kreis Ja leiste


4. Sonderausgaben
Kirchgeld / Kirchensteuer (erstattet und gezahlt) kreis Nein kreis Ja leiste
Spenden (Bescheinigung/Kontoauszug) kreis Nein kreis Ja leiste
Schulgeld (eigene Ausbildung) kreis Nein kreis Ja leiste
Dauernde Lasten kreis Nein kreis Ja leiste
Unterhaltszahlungen an geschiedenen Ehegatten kreis Nein kreis Ja leiste


5. Haushaltsnahe Dienstleistungen, Beschäftigungen im Haushalt
Haushaltsnahes Beschäftigungsverhältnis
(z. B. Wohnungsreinigung, Gartenpflege)
kreis Nein kreis Ja leiste
Haushaltsnahe Dienstleistungen / Handwerkerleistungen
(z. B. Kleinreparaturen, Heizungswartung, Kaminkehrer,
Gartenpflege)
kreis Nein kreis Ja leiste


6. Außergewöhnliche Belastungen
Schwerbehindert (Ausweis beifügen) kreis Nein kreis Ja leiste
Krankheitskosten (z. B. Arztkosten, Brille, Arznei, Kur, Zahnersatz, etc.)
für die steuerliche Anerkennung benötigen wir dazu auch unbedingt die diesbezügliche ärztliche Verordnung
kreis Nein kreis Ja leiste
Unterstützung von Angehörigen im Inland/Ausland kreis Nein kreis Ja leiste
Sonstige außergewöhnliche Kosten
(z. B. Scheidungs-, Beerdigungskosten)
kreis Nein kreis Ja leiste


7. Vorsorgeaufwendungen
Bescheinigung nach §10 a Abs. 5 (Riestervertrag) kreis Nein kreis Ja leiste
Private Krankenversicherung/Pflegeversicherung kreis Nein kreis Ja leiste
Zahnzusatzversicherung kreis Nein kreis Ja leiste
Auslandskrankenversicherung kreis Nein kreis Ja leiste
Zusatzbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung kreis Nein kreis Ja leiste
Unfallversicherung/Risikolebensversicherung kreis Nein kreis Ja leiste
Haftpflichtversicherung (Kfz-, Privat-, Tier-) kreis Nein kreis Ja leiste
Freiwillige Beiträge zur gesetzl. Rentenversicherung kreis Nein kreis Ja leiste
Aufstockungsbeiträge im Rahmen eines Minijobs kreis Nein kreis Ja leiste
Berufsunfähigkeitsversicherung kreis Nein kreis Ja leiste
Lebensversicherung ohne Kapitalwahlrecht
(erste Beitragszahlung vor dem 01.01.2005)
kreis Nein kreis Ja leiste
Lebensversicherung mit Kapitalwahlrecht
(erste Beitragszahlung vor dem 01.01.2005)
kreis Nein kreis Ja leiste
Kapitalgedeckte Rentenversicherung (Basis-/Rüruprente)
(bitte Vertrag einreichen)
kreis Nein kreis Ja leiste


8. Einkünfte aus Unternehmerischer Tätigkeit
Gewerbebetrieb, Land- und Forstwirtschaft, Selbständige Arbeit kreis Nein kreis Ja  
Unternehmerische Beteiligung
(z. B. Medienfonds)
kreis Nein kreis Ja  
Nebenberufliche Tätigkeiten
(z. B. Übungsleiter, Betreuer)
kreis Nein kreis Ja  
Falls Sie eine Frage mit Ja beantwortet haben, wird Ihr Sachbearbeiter Details mit Ihnen klären.


9. Einkünfte aus Nichtselbständiger Arbeit (Angestelltenverhältnis)


Anzahl Belege:
Lohnsteuerbescheinigung(en)         leiste
Lohnersatzleistungen (z. B. Arbeitslosengeld,
Elterngeld, Mutterschaftsgeld, Krankengeld)
kreis Nein kreis Ja leiste
Werbungskosten:
wurde eine Regelung zur ersten Tätigkeitsstätte getroffen kreis Nein kreis Ja leiste
  Anzahl der Fahrten zur Arbeit leiste kreis Entfernung Wohnung-Arbeit leiste km
Verkehrsmittel:
kreis Pkw, Kennzeichen leiste kreis Sonstiges leiste
Reisekosten kreis Nein kreis Ja leiste
Berufsverbände kreis Nein kreis Ja leiste
Fortbildungskosten kreis Nein kreis Ja leiste
Fachliteratur, Fachzeitschriften kreis Nein kreis Ja leiste
Arbeitsmittel (z. B. Büro-/Computerbedarf) kreis Nein kreis Ja leiste
Typische Arbeitskleidung kreis Nein kreis Ja leiste
Umzugskosten kreis Nein kreis Ja leiste
Bewerbungskosten kreis Nein kreis Ja leiste
Berufshaftpflicht/Arbeitsrechtsschutzversicherung kreis Nein kreis Ja leiste
Doppelte Haushaltsführung kreis Nein kreis Ja leiste
Vermögenswirksame Leistungen (Anlage VL) kreis Nein kreis Ja leiste


10. Einkünfte aus Kapitalvermögen

Bitte reichen Sie uns Ihre Zinsbescheinigungen ein, falls die gesamten Kapitalerträge nicht mehr als 801,00 €, bei Zusammenveranlagung nicht mehr als 1.602,00 € betragen und aufgrund eines nicht oder zu niedrig gestellten Freistellungsauftrages Abgeltungssteuer einbehalten wurde.

Außerdem:
Zinseinnahmen aus Darlehen kreis Nein kreis Ja leiste
Zinsen aus Steuererstattungen kreis Nein kreis Ja leiste


11. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

- Aufstellung der erhaltenen Mieten und Nebenkosten
- Gezahlte oder erstattete Nebenkostenabrechung des Mieters
Beteiligung an vermieteten Objekten kreis Nein kreis Ja  
Werbungskosten: Anzahl Belege:
Schuldzinsen und Bankgebühren kreis Nein kreis Ja leiste
Reparaturaufwendungen kreis Nein kreis Ja leiste
Grundsteuer, Straßenreinigung, Müllabfuhr kreis Nein kreis Ja leiste
Wasser- und Stromkosten kreis Nein kreis Ja leiste
Heizungskosten kreis Nein kreis Ja leiste
Schornsteinkosten kreis Nein kreis Ja leiste
Hausversicherungen kreis Nein kreis Ja leiste
Hausverwaltungskosten (Abrechnung einreichen) kreis Nein kreis Ja leiste
Fahrten zum vermieteten Objekt, zur WEG-Versammlung kreis Nein kreis Ja leiste


12. Sonstige Einkünfte
Renteneinkünfte kreis Nein kreis Ja leiste
Erhaltene Unterhaltsleistungen kreis Nein kreis Ja leiste
Immobilienverkauf kreis Nein kreis Ja leiste


13. Sonstige Anmerkungen:

Nutzen Sie bitte diese Zeilen auch, wenn Sie Einnahmen/Kosten haben, die Sie in dieser Checkliste nicht gefunden haben und Sie sich nicht sicher sind, ob diese anzugeben sind. Für die weitere Beratung steht Ihr Sachbearbeiter Ihnen gerne zur Verfügung.

leiste
leiste
leiste
leiste
leiste
leiste
leiste
leiste
leiste
leiste


leiste
Name, Vorname                Ort, Datum                Unterschrift







» zurück zur Übersicht
» Seite drucken